Zum Hauptinhalt springen

Wenn Menschen die Bodenhaftung verlieren

"Wir wollen aufrütteln" - Angelika Fitz über Boden für Alle.

Zersiedelung im Rheintal

Stand der Zersiedelung im Rheintal, Luftbild von Dornbirn aus dem Jahr 2017. © Vorarlberger Nachrichten / Philipp Steurer

Sojafelds im Nacala-Korridor

The Landmatrix versucht, Transparenz in den globalen Landhandel zu bringen. Aufnahme eines Sojafelds im Nacala-Korridor, Mosambik, einem der wichtigsten Zielgebiete für internationale landwirtschaftliche Großinvestitionen in Afrika. © Foto: Julie Zähringer, 2016

ENCI (NL)

Über ein Jahrhundert lang versorgte die ENCI-Kalkgrube die Niederlande mit Kalk für die Zementerzeugung. 2018 wurde die künstliche Landschaft in ein beeindruckendes Naturreservat verwandelt, das Raum für Naherholung, seltene Pflanzen und Vögel bietet. © Rademacher / de Vries Architects

Der Boden unseres Planeten Erde wird extensiver den je zugunsten der Gewinnmaximierung fragmentiert. Sehenden Auges steuern wir auf eine Verknappung der Böden zu, die nicht nur die Flora und Fauna bedroht, sondern auch unser gesellschaftliches Gefüge auseinanderbrechen lässt.

"Boden für Alle", kuratiert von Karoline Mayer und Katharina Ritter, beleuchtet von vielen Seiten unseren Umgang mit der Oberfläche der Erde. Die Themen lassen dabei einem nicht kalt. Die Ausstellung zeigt auch positive Beispiele, dass es auch anders geht, wenn wir es demokratisch wollen.

Das Az W bleibt aufgrund des Lockdowns bis zum Februar 2021 geschlossen. Wer sich jetzt schon informieren möchte, verschafft sich einen guten Überblick mit dem 20-minütigen Youtube-Video. Darin präsentieren Angelika Fitz (Direktorin Az W) und die Kuratorinnen die Inhalte der Ausstellung.

Ausstellungsgestaltung: PLANET architects
Ausstellungs- u. Kommunikationsgrafik: LWZ, Manuel Radde

Ausstellungsdauer
09. Dezember 2020 bis 03. Mai 2021
(täglich geöffnet)

Ausstellungsort
Architekturzentrum Wien – Ausstellungshalle 2
Museumsplatz 1
1070 Wien

Links
https://www.azw.at/de/termin/boden-fuer-alle/
https://www.umweltbundesamt.de/daten/flaeche-boden-land-oekosysteme
https://youtu.be/K0u1uyJ8Aag

Credits

Abbildungen oben:

  • Ausstellungsansicht: Vienna Biennale for Change 2021: Superflux: Invocation for hope, 2021, Foto: A. Semerad