Zum Hauptinhalt springen

Preis der Kunsthalle Wien 2012

Preisträger: Milan Mladenović

Milan Mladenovic, Waschsalonbibliothek, Still aus dem Video 8-Acht, 2012. Courtesy: KUNSTHALLE wien.

Milan Mladenovic, Waschsalonbibliothek, Still aus dem Video 8-Acht, 2012. Courtesy: KUNSTHALLE wien.

Jury
Rektor Gerald Bast (Vorsitz), Anja Seipenbusch (Univ. f. angewandte Kunst Wien), Thomas Angermair (DORDA BRUGGER JORDIS), Lucas Gehrmann (Kunsthalle Wien) und Silvia Grossmann (Kunstkritikerin, Künstlerin).

Milan Mladenović (geb. 1980) erhält den Preis der KUNSTHALLE wien 2012 mit seiner mehrteiligen Videoarbeit 8-Acht. Er ist Absolvent des Instituts für Transmediale Kunst bei Brigitte Kowanz.

Preisverleihung
Dienstag, 4. Dezember 2012, 19 Uhr

 

Die Jury würdigt ebenfalls mit dieser Ausstellung Arbeiten von Thomas Glänzl (Videoinstallation Film / Auge) und Lukas Troberg (Video FTP)

Ausstellungsdauer
5. Dezember 2012 bis 6. Jänner 2012

Kurator
Lucas Gehrmann

Credits

Abbildungen oben:

  • Robin Rhode: Under the Sun, 2017; C-Prints, 50 cm x 50 cm