Zum Hauptinhalt springen

Paul DeFlorian: You Are Me And You Are Me Too

(Wien) MUSA: You Are Me And You Are Me Too. Ausstellung von 18.12.2014 bis 15.1.2015

Paul DeFlorian: That Summer Feeling Is Gonna Haunt You For The Rest Of Your Life; Öl auf Leinwand, 2014. Courtesy: MUSA

Paul DeFlorian: That Summer Feeling Is Gonna Haunt You For The Rest Of Your Life; Öl auf Leinwand, 2014. Courtesy: MUSA

Paul DeFlorian: Apocalypse Mon Amour; Aquarell. Courtesy: MUSA

Paul DeFlorian: Apocalypse Mon Amour; Aquarell. Courtesy: MUSA

Die Ausstellung von Paul DeFlorian (geb. 1980, Linz) ist alleine für die Titellawine schon sehenswert. YOU ARE ME AND YOU ARE ME TOO, "LIFE IS NOT A SOLO-SHOW" und THE KNIFE behandeln höchst differenziert und "schonungslos" aber kritisch im künstlerischen Sinne, die "stereotypen Ikonografien der Geschlechterrollen".

Ausstellungseröffnung
Donnerstag, 18. Dezember 2014, 19 Uhr

Ausstellungsdauer
19. Dezember 2014 bis 15. Jänner 2015

Zur Ausstellung spricht Lucas Gehrmann

Credits

Abbildungen oben:

  • Robin Rhode: Under the Sun, 2017; C-Prints, 50 cm x 50 cm