Zum Hauptinhalt springen

MUSA verleiht Preise

(Wien) Verleihung des MUSA-Preises für junge Kunst und des Medienkunst-Preises am 4. Dezember 2014

Sylvia Eckermann. Foto: Katharina Stögmüller

Sylvia Eckermann. Foto: Katharina Stögmüller

Anna Mitterer. Foto: Markus RED

Anna Mitterer. Foto: Markus RED

Die Stadt Wien ehrt zwei österreichische Künstlerinnen mit zwei Preisen zu je 5.000 EURO. Der MUSA-Preis für junge Kunst wird Anna Mitterer (geb. 1980, Innsbruck) verliehen, die für die Qualität der Ausstellung «BE-TAS-TNI - LIMINAL REFLECTIONS» im Mai 2013 gewürdigt wird. Sylvia Eckermann erhält den Medienkunst-Preis für ihr künstlerisches Gesamtwerk, das insbesonders mit Game Art-Installationen für Aufmerksamkeit sorgte.

Preisverleihung
Donnerstag, 4. Dezember 2014, 10 Uhr

MUSA
Felderstraße 6-8 (neben dem Rathaus)
1010 Wien

Öffnungszeiten
Di, Mi, Fr: 11 – 18 Uhr
Do: 11 – 20 Uhr
Sa: 11 – 16 Uhr
So, Mo, Feiertage geschlossen

Credits

Abbildungen oben:

  • Robin Rhode: Under the Sun, 2017; C-Prints, 50 cm x 50 cm