Zum Hauptinhalt springen

Mike Parr

Edelweiß

Mike Parr, Rules & Displacement Activities Part III, 1977 – 1983 © Mike Parr, Courtesy the artist & Anna Schwartz Gallery

Mike Parr, Rules & Displacement Activities Part III, 1977 – 1983 © Mike Parr, Courtesy the artist & Anna Schwartz Gallery

Der Australier Mike Parr (geb. 1945) zählt zu den radikalsten Perfomancekünstler der zeitgenössischen Kunst. Er überschreitet mit seinen Aktionen Grenzen um den Diskurs über Kunst und Ethik anzuregen.

Kuratorin
Synne Genzmer

Ausstellungseröffnung
6. November 2012, 19 Uhr

Ausstellungsdauer
7. November 2012 bis 24. Februar 2013, halle 2

 

Montag., 5. November 2012, 16 Uhr
Künstlergespräch mit Mike Parr in der Akademie der Bildenden Künste Wien, Klasse für Performative Kunst (Carola Dertnig)

Schillerplatz 3 (EG. hinter der Aula)
1010 Wien


Mittwoch, 7. November 2012, 18 Uhr
Mike Parr: The Lie Detector
Interaktive Lese-Performance und Artist’s Forum

 

Infoline +43-1-52189-33

Credits

Abbildungen oben:

  • Robin Rhode: Under the Sun, 2017; C-Prints, 50 cm x 50 cm