Zum Hauptinhalt springen

Lucas Horvath

Szenen und Szenarien

Momente und Monumente

Die Kohlezeichnungen zeigen großformatig Szenen und Momente von Begebenheiten der letzten 87 Jahre.

Lucas Horvath: 1. Mai (1937), Kohlezeichnung. Courtesy Galerie HPH.

Lucas Horvath: 1. Mai (1937), Kohlezeichnung. Courtesy Galerie HPH.

Die 8 großformatigen Kohlezeichnungen zeigen Begebenheiten der letzten 87 Jahre. Die Vorbilder lieferten dazu Negative aus schwer zugänglichen Archiven, die von Lucas Horvath in monumentaler Dimension mit dem Kohlestift wiedergegeben werden. So erschließt sich dem Betrachter der gezeigten Werkgruppe, der historische Hintergrund, vereint mit dem architektonischen Kontext und dem fotografischen Moment der Motive.

"In der Grafik 1. MAI (1937) transformiert die Szene routinemässig paradierender Schusterlehrlinge zum wohlgefügten, augenfällig gesteuerten Szenarium aus der Frühzeit des korporatistischen Gesellschaftsentwurfs." (Christie Sadoveanu, MBA. Facultatea de Architectura Bacau)

Eröffnung
05.05. 2011, 19 Uhr

Ausstellungsdauer
6.05.2011 bis 27.05.2011

Galerie HPH
Schleifmühlgasse 6-8
1040 Wien

Öffnungszeiten
Di.-Fr.: 16:00 – 19:00
und nach Vereinbarung
0699/106 33 168

Credits

Abbildungen oben:

  • Robin Rhode: Under the Sun, 2017; C-Prints, 50 cm x 50 cm