Zum Hauptinhalt springen

LEI XUE

(Wien) Galerie Hubert Winter

Lei Xue: Tanzschuhe, 2013; Courtesy Galerie Hubert Winter.

Lei Xue: Tanzschuhe, 2013; Courtesy Galerie Hubert Winter.

3. Einzelausstellung des chin. Künstlers Lei Xue (geb. 1974 Qingdao, China). Porzellanobjekte und Aquarelle auf Reispapier, die auch als Protagonisten seiner digitalen Animationsfilme dienen, sind die Exponate dieser Ausstellung. Die Oberflächen seiner Objekte täuschen Traditionen vor und überraschen auf dem zweiten Blick mit Ikonen unserer Wohlstandskultur. Lei Xue lebt seit 1999 in Deutschland und unterrichtet als Gastprofessor an der Renmin Universität in Peking.

Ausstellungseröffnung
5. September 2013, 19 Uhr

Ausstellungsdauer
6. September bis 5. Oktober 2013

Credits

Abbildungen oben:

  • Robin Rhode: Under the Sun, 2017; C-Prints, 50 cm x 50 cm