Zum Hauptinhalt springen

Ausschreibung für sieben Auslandstipendien

AIR—ARTIST IN RESIDENCE Niederösterreich schreibt für 2019 Auslandsstipendien aus.

Eva Engelbert: Chicago, View from the window 2017

Foto: Eva Engelbert - Artist in Residence am School of the Art Institute Chicago, internationaler Partner von AIR—ARTIST IN RESIDENCE.

Niederösterreichische Kunstschaffende erhalten die Möglichkeit durch das Förderprogramm AIR—ARTIST IN RESIDENCE Niederösterreich, an eines der sieben Auslandsstipendien teilzunehmen. Folgende Orte mit Atelierwohnungen stehen für Kunstprojekte zur Verfügung: Budapest (Ungarn), Chicago (USA), Melbourne (Australien), Nida (Litauen), Örnsköldsvik (Schweden), Westport (Irland) und Woodside (Kalifornien, USA). Betreuung erfolgt durch die Gastinstitutionen Budapest Történeti Múzeum und die Budapest Galéria in Ungarn, das School of the Art Institute Chicago, das Royal Melbourne Institute of Technology in Australien, die Nida Art Colony in Litauen, die Örnsköldsviks Kollektiva Konstnärs Verkstad in Schweden, die Custom House Studios in Irland und das Djerassi Resident Artists Program in Kalifornien.

Das Programm ist auf der Website von  AIR—ARTIST IN RESIDENCE Niederösterreich detailiert beschrieben:
http://www.air-krems.at/programm/auslandsstipendien/ausschreibungen

Künstlerinnen und Künstler, die ein Projekt planen und einen Bezug zum Land Niederösterreich nachweisen, können sich bis 12. September 2018 per E-Mail an office@air-krems.at bewerben.

Credits

Abbildungen oben:

  • Robin Rhode: Under the Sun, 2017; C-Prints, 50 cm x 50 cm